Hessenderby im Stadion der TSG-Wieseck

Am kommenden Samstag haben die Dragon Seniors zum nächsten Hessenderby ins Stadion der TSG-Wieseck geladen. Zu Gast sind die Wiesbaden Phantoms. Mit den Hauptstädtern kommt ein langjähriger Rivale nach Gießen. Bereits in vergangenen GFL2 Spielzeiten sind beide Teams aufeinander getroffen. Von acht Partien konnten die Dragons lediglich zwei für sich entscheiden.

Hoffnung auf ein Wunder, Leben mit der Realität

Wiesbaden Phantoms unterliegen Aufstiegskandidat Kirchdorf 9:40 Bei den Wiesbaden Phantoms herrschte sicherlich die Hoffnung, Aufstiegskandidat Kirchdorf Wildcats in der GFL2 die Krallen ziehen zu können, den Unterschied machte am Ende aber einmal mehr ein überragender und spielprägender US-Import. Quarterback Glen Cuiellette, in der vergangenen Saison noch eine Liga höher bei Frankfurt

Dragons wollen in Bad Homburg Revanche

Am kommenden Samstag geht es für die Dragons zum Rückspiel nach Bad Homburg. Das Hinspiel verloren die Dragons denkbar knapp mit 28:31. Nach einer Führung von 28:14 in der erste Halbzeit ging den Dragons in der zweiten Spielhälfte die Luft aus. Mit unnötigen Fehlern und Strafen machten sich die Dragons selbst

 Jagd auf „Katze“ Glen Cuiellette

Kirchdorf Wildcats gastieren bei den Wiesbaden Phantoms Wenn am Samstag, 25. Juni, ab 17 Uhr die Kirchdorf Wildcats bei den Wiesbaden Phantoms gastieren, wird es mit Sicherheit keine Streicheleinheiten mit den bayrischen Katzen geben… Für die Kirchdorfer geht es in der GFL2 darum, nicht den Anschluss an die Ingolstadt Dukes zu verlieren, für

Men in Blue verlieren Hitzeschlacht in Langenfeld denkbar knapp

Die Assindia Cardinals sind hauchdünn am Auswärtssieg bei den Langenfeld Longhorns vorbeigeschlittert. Bei drückender Hitze im Langenfelder Jahnstadion mussten sich die Men in Blue dem Tabellenführer der Zweiten Liga (GFL2) denkbar knapp mit 28:29 (7:7, 14:7, 7:15, 0:0) geschlagen geben, konnten den Rasen nach einem Spiel auf Augenhöhe aber dennoch

GFL2-Phantoms und Head Coach gehen getrennte Wege

Nachfolger von Tibor Gohmert wird bisheriger Assistent David Gordon Die Wiesbaden Phantoms und ihr bisheriger GFL2-Head-Coach Tibor Gohmert gehen ab sofort getrennte Wege. „Nach eingehender Analyse, ob wir gewisse Teilziele erreicht haben, muss man klar feststellen, dass nach den drei Niederlagen zu Saisonbeginn - vor allem auch deutliche Niederlagen - eine Veränderung definitiv notwendig ist“,

Golden Dragons erneut mit knapper Niederlage

Es sollte erneut nach starker Leistung nicht zum Sieg reichen. Im vergangenen Heimspiel verlieren die Dragons denkbar knapp mit 34:42 gegen den Titelfavoriten aus Ingoldstadt – die Ingolstadt Dukes. Drei Viertel des Spiel konnten die Dragons auf Augenhöhe mit den Dukes spielen, gingen sogar mehrfach in Führung. Auch die ersten Punkte