Assindia Cardinals zahlen Lehrgeld beim Zweitliga-Comeback

 „Unnötige Niederlage“ gegen Solingen  Die Assindia Cardinals sind mit einer Niederlage in die neue Zweitligasaison gestartet. Im Home Opener verloren die Footballer aus Essen gegen die Solingen Paladins mit 6:20. „Wir haben den Start komplett verpennt und uns insgesamt heute selbst geschlagen“, resümierte Head Coach Bernd Janzen die „wahnsinnig unnötige Niederlage“.  Eine

Assindia Cardinals „heiß auf den Season Opener“

Nach gut anderthalb Jahren Footballabstinenz kehrten die Assindia Cardinals am Sonntag zurück aufs Football Field. Das Team ist "heiß" auf das erste Spiel gegen die Solingen Paladins. Zuversichtlich aber mit großen Fragezeichen gehen die Assindia Cardinals ins erste Spiel der neuen Zweitligasaison. Am Sonntag um 15 Uhr treffen die „Men

Nichts zu holen für die Jets in Solingen

Zwei Jets-Touchdowns am Ende sorgen für einen Lichtblick Wie nach der Hinspiel-Niederlage vor einer Woche zu erahnen, konnten die Troisdorf Jets auch ihr letztes Saisonspiel auswärts nicht mit einem Sieg beenden. Zu stark war der Gegner in Solingen, der bereits in der 1. Halbzeit für die Entscheidung sorgte. Als Lichtblick bleibt

Augen zu und durch: Das Ende der „Seuchensaison“ naht

Troisdorf, 06. September 2019 – Etwas mehr als vier Monate nach dem Ligastart ist für die Troisdorf Jets das Abenteuer „2. Bundesliga“ leider schon wieder Geschichte. Am Samstag reisen die Troisdorfer Footballer zum Saisonabschluss nach Solingen und müssen im Anschluss wieder für die Regionalliga planen. Das Spiel gegen die Solingen Paladins

Jets müssen sich starken Paladins geschlagen geben

Auch das letzte Heimspiel der Saison haben die Troisdorf Jets nicht gewinnen können. Gegen abgeklärte Solingen Paladins zeigte das Team von Head Coach Andreas Heinen nur zu Beginn eine ansprechende Leistung. Spätestens ab der 2. Halbzeit machten die Gäste dann ernst und sicherten sich den 42:14-Sieg gegen die Hausherren. Gleich der

Griffins mit Charaktersieg im letzten Heimspiel

Die 721 Zuschauer im Rostocker Leichtathletikstadion erlebten am Sonntag ein sehr emotionales letztes Heimspiel der GFL 2 Saison 2019.   Noch vor Spielbeginn im Penneke-Gameday wurden die langjährigen Griffins-Spieler Gunnar Schuhr und Andre Mahler in den Football Ruhestand verabschiedet, wobei das Wort langjährig gerade im Fall von Gunnar Schuhr eigentlich kaum ausreicht.

Griffins vor letztem Heimspiel 2019

Zum siebenten und damit letzten Heimspiel der GFL 2 Saison 2019 empfangen die Griffins am Sonntag im Rostocker Leichtathletikstadion die Solingen Paladins. Mit den Paladins kommt ein Gegner an die Ostsee der ähnlich wie die Greifen in dieser Spielzeit etwas hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben ist, was sich auch in den

Weiter siegen für den Meistertitel

Elmshorn, 01. August 2019 – „Aus meiner Sicht besteht der Kreis der Titelkandidaten jetzt noch aus Lübeck und uns. Rostock hat drei Niederlagen, darunter gegen uns und Lübeck“, sagt Pirates-Headcoach Jörn Maier. Die nachweislich besten beziehungsweise optimalen Karten im Meisterschaftskampf haben die Zweitliga-Footballer der Elmshorn Fighting Pirates. Sie sind souverän