Monsteraufgabe in Gießen

Wiesbaden Phantoms in GFL2 nur Außenseiter Wenn die Wiesbaden Phantoms in der GFL2 am Samstag, 2. Juli, ab 19 Uhr bei den Gießen Golden Dragons gastieren, müssen sie als krasser Außenseiter gelten. Die statistisch zweitschlechteste Offense und zweitschlechteste Defense der Liga bekommen es immerhin mit einem Team zu tun, dass sich mit 4:6 Tabellenpunkten aktuell

Hoffnung auf ein Wunder, Leben mit der Realität

Wiesbaden Phantoms unterliegen Aufstiegskandidat Kirchdorf 9:40 Bei den Wiesbaden Phantoms herrschte sicherlich die Hoffnung, Aufstiegskandidat Kirchdorf Wildcats in der GFL2 die Krallen ziehen zu können, den Unterschied machte am Ende aber einmal mehr ein überragender und spielprägender US-Import. Quarterback Glen Cuiellette, in der vergangenen Saison noch eine Liga höher bei Frankfurt

 Jagd auf „Katze“ Glen Cuiellette

Kirchdorf Wildcats gastieren bei den Wiesbaden Phantoms Wenn am Samstag, 25. Juni, ab 17 Uhr die Kirchdorf Wildcats bei den Wiesbaden Phantoms gastieren, wird es mit Sicherheit keine Streicheleinheiten mit den bayrischen Katzen geben… Für die Kirchdorfer geht es in der GFL2 darum, nicht den Anschluss an die Ingolstadt Dukes zu verlieren, für

GFL2-Phantoms und Head Coach gehen getrennte Wege

Nachfolger von Tibor Gohmert wird bisheriger Assistent David Gordon Die Wiesbaden Phantoms und ihr bisheriger GFL2-Head-Coach Tibor Gohmert gehen ab sofort getrennte Wege. „Nach eingehender Analyse, ob wir gewisse Teilziele erreicht haben, muss man klar feststellen, dass nach den drei Niederlagen zu Saisonbeginn - vor allem auch deutliche Niederlagen - eine Veränderung definitiv notwendig ist“,

Phantoms verlieren in Bad Homburg

Nach Niederlage zwei Wochen Vorbereitungszeit für Kirchdorf Die Wiesbaden Phantoms haben in Bad Homburg ihr drittes GFL2-Spiel der Saison mit 12:55 verloren. Zur Halbzeit stand es bereits 6:42, bevor das Team von Head Coach Tibor Gohmert das dritte Quarter 6:0 gewann. Angeführt von US-Quarterback Danny Farley kamen die Sentinels schnell zu einer

„Die Jungs sind motiviert“

GFL2-Team der Wiesbaden Phantoms reist nach Bad Homburg Während die Wiesbaden Phantoms zu Saisonbeginn in der GFL2 mit 19:35 gegen die Stuttgart Scorpions verloren, gewannen die Bad Homburg Sentinels auswärts bei den Gießen Golden Dragons und drehten dabei sogar einen 14:28-Rückstand zur Pause – am Ende hatten sie mit 31:28 die

Phantoms @ Dukes 21:80

Wiesbaden unterliegt bei Titelkandidat Ingolstadt Die Wiesbaden Phantoms haben in der GFL2 mit 21:80 bei den Ingolstadt Dukes verloren. Über 3:14, 3:42 und 9:63 ging es in das letzte Viertel, in dem die Gäste aus Hessen noch zweimal die Endzone der „Herzöge“ erreichten. Schlechte Snaps und drei Fumbles der Phantoms – die

Schweres Auswärtsspiel bei den „Herzögen“

GFL2-Phantoms gastieren bei Titelkandidat Ingolstadt Die Wiesbaden Phantoms gastieren in der GFL2 am Samstag, 28. Mai, ab 18.30 Uhr, im ESV-Stadion in Ingolstadt. „Es wird auf jeden Fall ein sehr schweres Spiel“, sagt Wiesbadens Head Coach Tibor Gohmert, unterstreicht aber auch, dass die Dukes kein Überteam seien. Tatsächlich mussten die Ingolstadt Dukes

19:35 gegen Stuttgart macht dennoch Hoffnung

Saisonauftakt des GFL2-Team der Wiesbaden Phantoms misslingt (nicht komplett) „Stuttgart hat einen top Job gemacht“, zollte Head Coach Tibor Gohmert der Leistung des Teams seines Gegenübers Dennis Oppermann Respekt. Die Wiesbaden Phantoms hatten gerade 19:35 im GFL2-Saisonauftakt verloren, dabei aber immer mal wieder ihr Potenzial aufblitzen lassen und gerade am Ende