Phantoms gehen mit Niederlage aus der Saison

Meissner und Walther mit Big Plays / Netz als QB-Back-up Die Wiesbaden Phantoms gehen mit einer Niederlage aus der GFL2-Saison 2021. Bei GFL-Absteiger Kirchdorf Wildcats setzte es für das junge Wiesbadener Team zum Abschluss ein 0:48. Wiesbaden war mit nur 28 Spielern angereist. Ferienzeit, die extrem lange Anreise und die Tatsache, dass

Potenzial und Leidenschaft

Zu hoch ausgefallene Niederlage des GFL2-Teams Diese zwei Drives, mit denen das GFL2-Team der Wiesbaden Phantoms punktete… Diese zwei Drives machen Lust auf mehr und Hoffnung auf 2022. Zwar verlor das Team von Head Coach Tibor Gohmert gegen die (physisch) starken Fürstenfeldbruck Razorbacks mit 15:49, zeigten jedoch beim ersten Score ihr

Doppel-Spieltag der Phantoms am Samstag

Fürstenfeldbruck Razorbacks und Aufsteiger Frankfurt zu Gast im „Camp“ Die Wiesbaden Phantoms stehen vor einem Höhepunkt der Saison 2021. Am Samstag, 28. August, empfangen sowohl das GFL2- als auch das GFL-J-Team Gäste in „“Camp Lindsey“: in der GFL2 die Razorbacks aus Fürstenfeldbruck, in der Jugend-Bundesliga den Aufsteiger Frankfurt Universe. Kick-off sind

Über weite Strecken das bessere Team

 GFL2-Team verliert in Bad Homburg / Am Samstag kommt Fürstenfeldbruck „Hätten wir in der ersten Halbzeit nicht so viele Strafen kassiert, hätten wir höher geführt“, bilanzierte Tibor Gohmert. Nach der 12:25-Niederlage der Wiesbaden Phantoms in der GFL2 bei den Bad Homburg Sentinels bemängelte der Head Coach, dass Chancen nicht genutzt wurden.

„Wochen der Wahrheit“ gehen in Bad Homburg zu Ende

Wiesbaden Phantoms messen sich am Samstag mit Sentinels 7:15 endete der erste Vergleich der Wiesbaden Phantoms mit den Bad Homburg auf Bundesligaebene Mitte Juni. Der Aufsteiger hatte in der hessischen Landeshauptstadt überzeugt und steht mittlerweile mit 5:7 Zählern noch immer zwei Punkte vor dem Traditionsverein. Am Samstag kommt es nun zum

7:0 lässt Phantoms aufatmen

Arbeitssieg gegen Frankfurt Pirates / Am 21. August in Bad Homburg Robin Walthers 61 Yards langer Interception Return war vielleicht das Highlight des Rückspiels der Wiesbaden Phantoms gegen die Frankfurt Pirates. Nachdem sich die beiden Teams vier Wochen zuvor 0:0 getrennt hatten, mussten die Kontrahenten in den sozialen Medien einiges an

Immenses Potenzial nutzen

Wiesbaden Phantoms empfangen am Samstag, 14. August, 17 Uhr, die Frankfurt Pirates Head Coach Tibor Gohmert spricht von einem wegweisenden Vergleich, das sogar Auswirkungen auf die Saison 2022 haben könnte, von einer Charakterfrage und Wiedergutmachung. Wenn seine Wiesbaden Phantoms am Samstag, 14. August, in der GFL2 die Frankfurt Pirates im heimischen

„Die Mannschaft“-Sticker sammeln? Laaangweilig!

Wiesbaden Phantoms bekommen eigenes Stickerstars-Album / Verkaufsstart am 7. August Ein Sticker mit einem eigenen Foto von sich und im Sammelalbum des Vereins verewigt: Was sonst meist nur für Rundballer gilt, wird für Spieler, Cheerleader und Coaches der Wiesbaden Phantoms ab Samstag, 7. August, Realität. An diesem Tag startet im REWE Markt

Defenseschlacht – Ein Spiel mit zwei Verlierern

Frankfurt Pirates kommen gegen die Wiesbaden Phantoms nicht über ein 0:0 hinaus Vor dem Spiel war klar, es ging für beide Teams um alles. Die beiden Tabellenletzten wollten zeigen, dass sie mehr konnten, als die bisherigen Ergebnisse zu zeigen schienen. Und sie zeigten auch, was sie konnten, nur leider nicht so,

Wenn nicht einmal ein Shutout zum Sieg reicht

Wiesbaden Phantoms „verlieren“ 0:0 gegen Pirates Der GFL2-Vergleich der Frankfurt Pirates und Wiesbaden Phantoms endete 0:0. Für Defensiv-Fans sicherlich ein seltenes Erlebnis, für Offensiv-Liebhaber absolut trist. Und für die Phantoms, die kollektiv mit hängenden Köpfen nach dem Schlusspfiff im Huddle standen, offensichtlich eine herbe Enttäuschung. Was die Offenses beider Teams auf das