Daniel Docal aus der ELF zurück in die GFL

Die Defense der Hauptstadt Rebellen, darf sich in der Saison 2022 auf weitere Verstärkung freuen. Und diese ist auch für die Rebels nicht unbekannt, denn er und sein neues Team sind in der GFL bereits vier mal aufeinander getroffen.  Für Safety Daniel Docal geht es 2022 aus der ELF zurück in

Antoni Podgorski 2022 in Schwarz/ Silver

Ein weiterer Spieler wird sich zur Saison 2022 den Berlin Rebels anschließen. Mit dem Signing von Coach Douglas Fryer als neuen OC kommen natürlich neue Impulse und neue Connections, die es evtl. vorher nicht gab. Umso dankbarer sind wir, dass die erste Verbindung direkt erfolgreich war und WR Antoni Podgorski 2022

Berlin Rebels: Signed für 2022- O/D Tackle Joshua Olaiya!

Bereits vor einigen Wochen haben wir mit der Kadervorstellung 2022 begonnen und die Re-Signings veröffentlicht. Neben  diesen gibt es natürlich auch Spieler, die sich 2022 erstmals für die Berlin Rebels entschieden haben.  2022 soll definitiv ein anderes Jahr werden als 2021.  Stolpern passiert den besten ;)  Das erste Signing für die Saison 2022 ist

Berlin Rebels Defense Coaches 2022

Mit diesem dynamischen Trio gehen die Berlin Rebels GFL Seniors in die Saison 2022. Zugegeben in der Defense ändert sich nicht ganz so viel wie in der Offense aber immerhin, kommt auch hier ein Coach dazu. Allerdings kennen den die Fans der Berlin Rebels auch mehr als gut. Den Anfang macht unser

Berlin Rebels GFL Seniors: Mit neuem Offense Coaching Staff in die Saison 2022!

Mit neuem Offense Coaching Staff gehen die Berlin Rebels in die Saison 2022. So wie die letzte soll keine weitere Saison mehr verlaufen. Um dies zu verhindern übernehmen diese Herren den Angriff der Berliner. Offense Coordinator 2022- Douglas Fryer: Der 35 jährige US Amerikaner ist in Football Deutschland und Europa seit 2009 unterwegs

Berlin Rebels: Sieg gegen die Kiel Baltic Hurricanes!

Das war ein hartes Stück Arbeit aber der erste Saisonsieg ist eingefahren. Den haben die Charlottenburger allerdings teuer bezahlt, denn die hart umkämpften Punkte kosteten Kraft und Spieler.  Die Berliner gingen bereits geschwächt in die Party, denn die Verletztenliste wird länger. Zwangspause, keine PreSeason und 8 Monate ohne Gym gehen dann eben doch

Berlin Rebels: Hitzeschlacht im Mommsenstadion!

Heiß umkämpfte Punkte in Berlin! Braunschweig gewinnt die Hitzeschlacht aber hat dennoch ein ganz anderes Team vor sich.  Bei knackigen 36 Grad in Berlin trafen die Berlin Rebels erneut auf die Braunschweig New Yorker Lions. Die letzte Niederlage nur eine Woche zuvor saß noch tief und zunächst sah es so aus,

Berlin Rebels: Bittere Niederlage in Braunschweig!

Und das wars also das erste Spiel nach 20 Monaten Football Abstinenz. Irgendwie liefs nicht so wie geplant. Das war jetzt unangenehm. Wir könnten es jetzt argumentieren mit wenig Vorbereitungszeit, junges Team, abtrainiert, erst spät ins Training eingestiegen und bereits Verluste, die im Training zu verzeichnen waren…  Das entspricht auch alles den

Re-Signed

Und wieder jemand, der für die Saison 2021 endlich wieder nach Hause kommt. Oder wie er selbst sagt “back to my heart house” Defense Tackle Fayade Said. Der französische Nationalspieler kam 2019 nach Berlin um den in die CFL gewechselten DL Valentin Gnahoua zu ersetzen. Und 2021 haben wir uns gedacht,