Samstag, 31.07.2021 - Kickoff 16:00 Uhr
GFL2 Nord1 - Jahnstadion

Langenfeld Longhorns

Düsseldorf Panther

Langenfeld Longhorns
29
Düsseldorf Panther
45
Quarterstände
0:7 / 7:20 / 0:7 / 22:11
Infos zum Spiel
Gamestats
VIDEO. Dieses Spiel wird übertragen von Livestream.com.

Raubkatzen gehen nach drei Wochen Pause ausgeruht in die Begegnung

Düsseldorf, 29. Juli 2021 – Back in Action: Nach dreiwöchiger, vom Spielplan vorgegebener Pause greifen die Düsseldorf Panther am kommenden Wochenende wieder ins Geschehen der GFL2 ein. Als Spitzenreiter ihrer Staffel in der Nordgruppe reisen die Raubkatzen am Samstag (Jahnstadion, Kick-off: 16 Uhr) ins benachbarte Langenfeld. Die dort beheimateten Longhorns sind die ersten Verfolger der Düsseldorfer, haben bei einem Spiel weniger einen Sieg weniger auf dem Konto. Die ersten drei Partien der Longhorns erwiesen sich als durchweg als „high-scoring affairs“, wie das aktuelle Punkteverhältnis von 127:105 unterstreicht. Zum Vergleich: Die Panther brachten in bislang vier Spielen 59 Punkte auf die Tafel, erlaubten den Gegnern dabei 57 Zähler.

Konzentriert und motiviert ins Nachbarschaftsduell: Die zurückliegende dreiwöchige Spielpause kam den Düsseldorf Panthern nicht zuletzt mit Blick auf die Verletztensituation nicht ungelegen. „Einiger unserer angeschlagenen Spieler konnten so in Ruhe ihre Blessuren auskurieren und stehen uns jetzt wieder zur Verfügung“, freut sich Head Coach Douglas Fryer. „Und bei den Jungs mit etwas hartnäckigeren Beschwerden sind wir sehr optimistisch, dass wir sie zu Beginn der zweiten Saisonhälfte wieder einsetzen können.“

Foto: Birgit Häfner

Aus Trainingssicht nutzen die Panther die zurückliegenden Tage und Wochen auch für einen spezielle Vorbereitung auf Langenfeld, schoben dazu auch die ein oder andere Extraschicht ein. „Die Longhorns machen viel Druck, spielen mit ihren Defensive Backs gern Mann gegen Mann“, weiß Fryer. „Diese Besonderheiten haben wir bei unseren Drills natürlich mit eingebaut. Wir erwarten ein intensives Spiel auf beiden Seiten des Balles. Die Longhorns sind ein sehr solides Team ohne offensichtliche Schwächen. Um zu bestehen, müssen wir als geschlossenes Team auftreten und bereit sein, bis zum Ende alles zu geben.“

Ob das gelingt und die Panther ihre Tabellenführung ausbauen können, dürfen laut aktuellem Hygienekonzept bis zu 600 Fans live vor Ort verfolgen. Panther-Fans, die ihrem Team zur Unterstützung die wenigen Kilometer in den Düsseldorfer Vorort (Jahnstraße 4, 40764 Langenfeld) folgen wollen, sollten sich im Vorfeld über die Ticketverfügbarkeit informieren (tickets(at)langenfeld-longhorns.de). Übertragen wird die Partie zudem im Online-Stream auf der GFL TV-Seite sowie auf sportdeutschland.tv.

Ähnlicher Artikel