Sonntag, 01.08.2021 - Kickoff 17:00 Uhr
GFL IC - Ludwigsparkstadion

Saarland Hurricanes

Marburg Mercenaries

Saarland Hurricanes
51
Marburg Mercenaries
6
Quarterstände
20:0 / 10:0 / 14:6 / 7:0
Infos zum Spiel
Gamestats
VIDEO. Dieses Spiel wird übertragen von Livestream.com.

Am Sonntag, den 01.08.2021 treffen um 17.00 Uhr die Marburg Mercenaries in Saarbrücken auf die Hurricanes.

Der Aufsteiger aus dem Saarland ist furios in die SharkWater GFL gestartet und hat bei 4 Siegen nur einmal gegen die Schwäbisch Hall Unicorns verloren. Der Quarterback der Hurricanes Josh Goldin liegt mit 1.443 Passing Yards auf Platz drei dieser GFL Gesamtstatistik. Das Laufspiel wird von Kai Hunter, Benjamin Thompson und auch Quarterback Goldin getragen, als Receiver konnten sich bislang Victor Wharton III und Hunter hervortun.

Marburgs Offenseline steht gegen die starke und aggressive Defense der Hurricanes Schwerstarbeit bevor, um die Lücken für die Runningbacks Marcus Cox und Merlin Detroy freizublocken und ihrem Quarterback Sonny Weishaupt genügend Zeit für das Passspiel zu geben. Besonders müssen sie dabei auf Sasan Jelvani und Justin Jordon aufpassen, die mit 28 und 25 Tackles diese Kategorie bei den Gastgebern anführen.

Als erstes GFL Team haben die Saarländer clever die aktuelle Regeländerung genutzt, dass Amerikaner, die nicht auf dem College gespielt haben, nicht zum US – Importkontingent zählen. Dabei profitieren sie besonders von der Nähe zur US – Kaserne in Kaiserslautern. Zusätzlich haben sich die Hurricanes auf den Linien mit schweren Jungs aus Frankreich und Luxemburg ordentlich verstärkt   

Für die Mercenaries ist die Saison bislang noch nicht wie geplant gelaufen, zwei Siegen stehen drei Niederlagen gegenüber. Dabei war allerdings nur eine Niederlage recht deutlich, die anderen beiden waren sehr unglücklich, nachdem die Marburger jeweils lange Zeit in Führung lagen. In den letzten spielfreien Wochen konnten sich die angeschlagenen Spieler auskurieren, sodass die Mercenaries mit kompletter Besetzung nach Saarbrücken fahren können. Headcoach Joe Tricario ist daher auch vorsichtig optimistisch: „Unsere Spieler sind nach der Pause frisch und motiviert. Wir sind uns der Stärken der Hurricanes bewusst und können dort nur über einen harten Kampf gewinnen. Dazu müssen wir in allen vier Quartern unsere beste Leistung zeigen und dürfen keine Fehler machen.“  

Ihre zwei bisherigen Siege haben die Marburger auswärts geholt, vielleicht ist das ja ein gutes Omen für dieses dritte Auswärtsspiel in dieser Saison.

Fans, die ihr Team vor Ort unterstützen möchten, können sich online Tickets kaufen, eine Tageskasse wird es nicht geben: https://saarland-hurricanes.com/gameday/tickets

Das Spiel wird auch im Livestream übertragen:   https://livestream.com/accounts/14081153/events/9766033

Ähnlicher Artikel