Herbe Niederlage zum Abschluss

Kiel, 28.08.2022 – Mit 19:52 verloren die Kiel Baltic Hurricanes am Samstagnachmittag ihr letztes Saisonspiel gegen die New Yorker Lions, die sich damit den zweiten Tabellenplatz und das Heimrecht in der ersten Runde der Playoffs sicherten. 1.593 Zuschauer, überwiegend in Weiß gekleidet wie auch die Mannschaft beim traditionellen White Out

Ein Ingenieur übernimmt das Canes-Steuer

Andrew Dion heißt der neue Quarterback der Kiel Baltic Hurricanes. Der studierte Bauingenieur kommt vom Rose-Hulman Institute of Technology an die Kieler Förde. Für die Fightin’ Engineers fungierte er seit 2017 als Spielmacher und führte sein Team zuletzt im Herbst 2021 zur Meisterschaft der Heartland Collegiate Athletic Conference. „Ich freue mich

Ein Tackle-Monster für die Hurricanes

Die Kiel Baltic Hurricanes haben ihren neuen US-Linebacker gefunden. Er ist 183 cm groß, wiegt 105 Kilogramm und kommt aus Greenbelt, Maryland. Quinlen Dean stand zuletzt bei den BC Lions in der Canadian Football League unter Vertrag. „Ich habe auf diesen Moment seit Beginn der Pandemie gewartet und kann es kaum

Top-Scorer Weston Carr bleibt Kieler

Weston Carr kehrt an die Förde zurück! Die Kiel Baltic Hurricanes konnten Weston Evan Mozée Carr für eine weitere Saison verpflichten. Weston Carr, der in 2021 für ordentlich Wirbel in der GFL sorgte, wurde in der letzten Saison für seine herausragenden Leistungen zum Offensive Player of the Year der Hurricanes gewählt.

Niederlage trotz Gegenwehr im letzten Spiel

Mit 19:49 (0:7/7:21/6:14/6:7) verloren die Kiel Baltic Hurricanes ihr letztes Saisonspiel gegen die Dresden Monarchs. Vor 475 Zuschauern auf der verregneten Moorteichwiese wehrten sich die Canes zwar gegen den Tabellenführer, dennoch führten die Monarchs zur Halbzeit bereits mit 28:7 und es sollte nicht erneut ein Schlagabtausch wie im Hinspiel Anfang

Hurricanes holen zweiten Sieg

Das Ziel war es, an die Leistung aus dem Sieg gegen Braunschweig vor vier Wochen anzuknüpfen und das ist den Kiel Baltic Hurricanes in ihrem ersten Spiel nach der Sommerpause geglückt. Mit 28:15 (7:7/7:0/7:0/7:8) gewann der Kieler Bundesligist am Samstag zuhause vor 498 Zuschauern gegen die Berlin Rebels. Die Gäste

Hurricanes besiegen New Yorker Lions

Der erste Sieg in 2021 ist da! Mit 34:31 (13:7/7:10/6:14/8:0) gewannen die Kiel Baltic Hurricanes am Samstagnachmittag ihr zweites Heimspiel vor 465 Zuschauern, die erstmals wieder bei einem Spiel dabei sein konnten. Beflügelt von der Unterstützung der Fans auf der Moorteichwiese starteten die Hurricanes dieses Mal direkt von Beginn an

Hurricanes unterliegen 14:28 in Berlin

Mit 14:28 (0:0/0:14/7:0/7:14) verloren die Kiel Baltic Hurricanes am Samstagabend bei den Berlin Rebels. Beide Teams waren bisher noch sieglos und lieferten sich ein umkämpftes Spiel mit dem besseren Ausgang für die Gastgeber. Berlin punktete erstmals in den letzten beiden Angriffsserien der ersten Halbzeit. Bis dahin wehrte die Kieler Defense

Hurricanes unterliegen in Köln

Bei sengender Hitze traten die Kiel Baltic Hurricanes am Samstagnachmittag bei den Cologne Crocodiles im Kölner Südstadion an. Das junge Team ging motiviert in sein drittes Saisonspiel und sollte das erste Viertel noch ausgeglichen gestalten. Doch ein geblockter Punt brachte die Wendung für die Crocodiles und die Gastgeber schnell mit

Canes verlieren auch Rückspiel in Potsdam

Nach der herben Auftaktniederlage am vergangenen Wochenende gegen die Potsdam Royals wollten die Kiel Baltic Hurricanes beim Rückspiel am Samstagnachmittag im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion neu angreifen. Am Ende fiel das Ergebnis mit 52:6 (23:0/8:0/14:0/7:6) für die Gastgeber jedoch ähnlich aus. Zusätzlich mussten die Hurricanes weitere Verletzungen sowie die Hinausstellung ihres Spielmachers