Samstag, 04.09.2021 - Kickoff 16:00 Uhr
GFL2 IC - In(n) Energie Arena

Kirchdorf Wildcats

Wiesbaden Phantoms

Kirchdorf Wildcats
48
Wiesbaden Phantoms
0
Quarterstände
28:0 / 10:0 / 7:0 / 3:0
Infos zum Spiel
Gamestats
VIDEO. Dieses Spiel wird übertragen von Livestream.com.

Am Samstag findet für die Kirchdorf Wildcats der Saisonabschluss in der GFL2 für 2021 um 16.00 Uhr in der Kirchdorfer In(n) Energie Arena statt. Zum letzten Spiel kommen die Wiesbaden Phantoms als Tabellenvorletzter an den Inn. Auf dem Papier so wie es scheint eine klare Sache. Doch genau hier liegt die Gefahr für die TSV Footballer. Die Vorgabe von Trainer Christoph Riener lautet ganz klar zwei Punkte zum Schluss und die deutlich. „Etwas anderes kann ich nicht akzeptieren“, so der Coach im letzten Training. Aber wie so oft in der Vergangenheit taten sich die Wildcats gegen vermeintlich schwächere Gegner immer besonders schwer. Das wollen die Hausherren diesmal abstellen. Ziel der Trainer ist es auch alle Spieler zum Einsatz kommen zu lassen. „Wir wissen, dass in manchen Situationen nicht jeder so viel Einsatzzeit bekommen hat. Diesmal wollen wir mehr rotieren, dafür brauchen wir aber auch eine konzentrierte Vorbereitung und den richtigen Focus am Spieltag“, so Riener. Für die Mannschaft wird es in jedem Fall eine emotionale Geschichte, denn diese Corona-Saison war schon ziemlich außergewöhnlich für jeden. Dies bestätigt auch Präsident Hans-Peter Klein: „Heuer war sehr schwer. Besonders zu Beginn. Doch die Mannschaft und die Trainer haben gezeigt, dass sie diese Saison wollten und waren alle sehr diszipliniert“, so der Vorstand. Es war für alle Beteiligten ein organisatorischer Kraftakt. „Besonders die Corona- und Hygieneabteilung der Wildcats hat hervorragende Arbeit geleistet“, lobt der Präsident die Kolleginnen und Kollegen der Vorstandschaft. „Wir freuen uns jetzt alle auf das letzte Spiel im eigenen Stadion und hoffen, dass uns noch einmal viele Fans unterstützen“, so Klein. Karten gibt es noch online zu kaufen und am Spieltag selber steht ein Restkontingent zur Verfügung. „Es muss am Samstag sicher niemand draußen bleiben“, erklärt der Präsident mit einem Schmunzeln. Denn beim letzten Heimspiel gibt es am Ende traditionell immer noch das kleine Dankeschön der Mannschaft an die Fans vor der Haupttribüne und das wollen die Spieler natürlich mit einem Sieg feiern.

Ähnlicher Artikel