Es wird höchste Zeit für American Football in der German Football League.

Aufgrund der aktuelle Rahmenbedingungen ist es den Munich Cowboys nicht möglich, das Heimspiel am 5.6.2021 gegen Frankfurt Universe vor Zuschauern im Stadion durchzuführen. Es wird von den Verantwortlichen aber alles daran gesetzt, von den weiteren Heimspielen so viele wie möglich mit Zuschauerbeteiligung durchzuführen. Dies könnte nach derzeitiger Beurteilung der Lage bereits am 20.6.2021 gegen die Stuttgart Scorpions möglich sein.

„Uns ist es sehr wichtig, bald wieder gemeinsam mit unseren Fans und Unterstützern die Spieltage im Münchner Dantestadion umsetzen zu können. Dafür arbeiten wir hart. Beim ersten Game Day gegen die Frankfurter wird es leider noch nicht realisierbar sein. Wir bitten hier noch um etwas Geduld. Natürlich bieten wir aber zu allen unseren Heimspielen unseren online Livestream an.“, so Munich Cowboys Präsident Werner L. Maier.

Technisch haben die Münchner das Ticketsystem so umgestellt, dass zukünftig ausschließlich im Online Ticketshop zu den verbleibenden Spieltagen Tickets erworben werden können. Einen Ticketverkauf vor Ort im Stadion wird es vorerst nicht geben. „So können wir die behördlichen Auflagen zu Transparenz und Nachverfolgbarkeit optimal erfüllen und unseren Fans trotzdem die Möglichkeit geben, bei unseren Spielen mit aktuellem Negativtest und Maske vor Ort zu sein.“, erläutert Munich Cowboys Vize Marketing und Hygienebeauftragter David Peters das Vorgehen zu den späteren Heimspieltagen.

Ähnlicher Artikel