Mit weiterem Kaderzuwachs nach Kempten zum ersten Spiel

Erst vor kurzem berichteten die ifm Razorbacks von ihren drei Neuzugängen aus Frankreich. Heute werden gleich vier neue Spieler vorgestellt. Im Fall von Jack Flaherty offenbart sich, wie wichtig ein gutes und gesundes Netzwerk ist. Von den West Coast Wolverines aus Australien kommt der junge Quarterback Jack Flaherty nach Oberschwaben. Die

Dreifach Manpower aus Frankreich für die ifm Razorbacks

Die ifm Razorbacks stellen sich neu auf. Das war spätestens klar, als Erfolgstrainer John Gilligan im vergangenen Jahr das Amt des Head Coaches in Ravensburg übernahm. Viel hat sich seitdem verändert. Neben wie auf dem Feld. Und noch ist der Transformationsprozess nicht beendet. Am Wochenende ging die ERIMA GFL zur Freude

Schweizer Nationalspieler wird Teil der ifm Razorbacks Defense

Ein Ziel der Ravensburger Coaches zeigt sich deutlich: Die Verteidigung der ifm Razorbacks – eine der Schwachstellen der vergangenen Saison – muss besser werden. Und hierfür wird allerhand in die Wege geleitet. Neben dem Dänen Steven Andersen und dem US-Amerikaner Khyon „Snoop“ Fitzpatrick stößt auch der Schweizer Mika Stieger zur Verteidigung

Ein Quarterback zu Weihnachten

Noch während die vergangene Saison lief wurde klar: Die ifm Razorbacks Ravensburg benötigen einen neuen Quarterback. Alexander Kronborg Bjerre verließ das Team drei Spiele vor Saisonende und kehrte zurück nach Dänemark. Früh begann das Team um Sportdirektor Oliver Billstein einen passenden Kandidaten für die Wildschweine zu suchen. Nun, kurz vor Weihnachten,

Meistertrainer kehrt nach Oberschwaben zurück

Die ifm Razorbacks haben ihren Headcoach für die kommende Saison 2024 verpflichtet. Nach der enttäuschenden Saison 2023 war es der Führung der Razorbacks ein besonderes Anliegen, einen passenden Kandidaten für den anstehenden Neustart frühzeitig in die Planung einzubeziehen. Glücklicherweise konnte mit John Gilligan rasch eine herausragende Besetzung für die Position