Zum 2. Heimspiel der Saison empfangen die Canes Schwäbisch Hall Universe

Freitag, 18.06.2021 - Kickoff 20:00 Uhr
GFL Süd1 - Ludwigsparkstadion

Saarland Hurricanes

Schwäbisch Hall Unicorns

Saarland Hurricanes
20
Schwäbisch Hall Unicorns
45
Quarterstände
0:0 / 6:21 / 7:10 / 7:14
Infos zum Spiel
Gamestats
VIDEO. Dieses Spiel wird übertragen von Sport1.

Leider werden wir das Spiel ohne Zuschauer austragen, wir hoffen auf bessere Nachricht zum Spiel am 31.07.2021 gegen Marburg.

Nach den zwei Siegen gegen Stuttgart und Frankfurt wird es nun richtig Interessant im Saarbrücker Ludwigsparkstadion .  Zu Gast sind die Schwäbisch Hall Unicorns. Für die Canes war es bisher ein  erfolgreicher Ligastart  und empfangen die Unicorns nun von der Tabellenspitze. Die Haller, hatten zwar am letzten Wochenende Liga frei, aber waren dennoch in der Central European Football League gegen die Calanda Broncos unterwegs ( 35:21 für die Unicorns) .  Die Unicorns sind bekannt gut besetzt und haben in dieser Saison mit Moritz Boehringer einen prominenten Neuzugang. Mit Alexander Haupert konnten sie sich auch auf der Quarterback Position verstärken. Interessant wird sein, wie sich  Haupert bei seinem ersten Aufeinandertreffen mit seinem ehemaligen Team schlägt. Alex spielte seit seiner Jugend bei den Saarland Hurricanes und wechselte in dieser Saison zu den Unicorns.   

Die Hurricanes lieferten in Ihren bisher zwei Spielen eine durchaus solide Leistung ab und konnten beide Spiele klar für sich entscheiden. Auch die Unicorns gewannen ihr Spiel souverän. Es wird eine spannende Frage, kann das Team von der Saar gegen die Haller noch einen Gang zulegen denn mit den Unicorns kommt der mit Abstand stärkste Gegner zu den Canes. Der neue Quarterback der Canes, Josh Goldin zeigte in den Spielen gegen Stuttgart und Frankfurt, dass er einen präzisen Wurf hat und dadurch seine Receiver gut einsetzte, diese wiederum nutzen ihre Gelegenheiten.

Headcoach Cristos Lambropoulos wird aber auch versuchen müssen die häufigen Strafen für sein Team zu reduzieren. 

Das zweite Heimspiel wird auch zu einer Premiere, denn es wird das erste Flutlichtspiel seit einer ewig langer Zeit sein und gleichzeitig wird es eine Fernsehen Liveübertragung bei Sport1 sein.

Ähnlicher Artikel