HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
German Football League
 
Menü



GFL TV
GFL-TV.de


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Assindia Cardinals vom 05.09.2016

Assindia Cardinals beenden die Saison mit einem Auswärtssieg in Potsdam

31:24 Erfolg bei den Royals beendet die GFL2 Saison 2016

In Potsdam gelang den „Men In Blue“ zum Saisonabschluss ein 31:24 Erfolg. Es war nach dem vorzeitigen Klassenerhalt am letzten Wochenende nicht nur ein richtig schöner Abschluss für das Team, den Cardinals gelang es damit auch noch einen Auswärtserfolg einzufahren.

In das Spiel fanden zunächst die Gastgeber. Mit einem 50 Yard Touchdown hieß es früh 0:7 aus Sicht der Cardinals. Doch die „Men In Blue“ hatten direkt eine ganz starke Antwort parat. Quarterback Lennart Brodeßer, der erstmalig als Starter auflief, schickte Moritz Petzold mit einem 68-Yard Pass in die Endzone der Royals. Mit dem Extrapunkt hieß es nach wenigen Minuten 7:7. Ein guter Drive der Cardinals endete mit einer Interception. Die Gastgeber nutzen den Ballbesitz mit einem Fieldgoal zum 7:10.Ein erneuter Ballverlust der Cardinals konnte Potsdam im Anschluss nicht nutzen.

Im zweiten Viertel kamen die Essener zunächst wieder auf das Scoreboard. Toby Nick verwandelte ein Fieldgoal zum 10:10. Der Ausgleich hatte nicht lange Bestand. Ein Fake-Punt führte zur erneuten Führung der Royals, 10:17. Doch die „Men In Blue“ hatten noch vor der Halbzeitpause die Antwort. Mit 17 Sekunden auf der Uhr lief Toby Nick in die Potsdamer Endzone. Mit dem Extrapunkt hieß es 17:17 zur Halbzeit.

Im dritten Viertel passierte lange Zeit wenig. Auf beiden Seiten standen die Defensivformationen im Mittelpunkt. Erst gegen Viertelende gab es die nächsten Punkte. Leider waren es wieder die Potsdam Royals, die mit einem langen Touchdown-Pass erneut in Führung gehen konnten, 17:24.

Es folgte das letzte Viertel der Spielzeit und dies gehörte den „Men In Blue“! Zunächst musste man aber nach einem starken Drive noch einen Ballverlust auf der Goalline der Gastgeber hinnehmen. Die Defense stoppte den Gastgeber und Fabian Schorn, der in der zweiten Halbzeit die Offense führte, unternahm einen weiteren Anlauf auf den Ausgleich. Mit einem ganz langen Pass fand er Yannick Baumgärtner, der bis einen Yard vor die Potsdamer Endzone kommen konnte. Mit dem nächsten Ball fand Schorn Samuel Grotz ganz alleine in der Endzone stehen. Mit dem Extrapunkt stand es rund fünf Minuten vor dem Ende 24:24. Der Auswärtssieg lag in der Luft und war nur wenige Aktionen später zum Greifen nahe. Sebastian Gollan konnte den Ball von Potsdam zurückholen und die Offense kam noch einmal auf das Feld. Mit sicherem Laufspiel ging es über das Feld. Aus 4 Yards tankte sich Julian Zorz durch und es hieß mit dem Extrapunkt durch Toby Nick 31:24. Potsdam bekam noch einmal 48 Sekunden, um den Ball in die Essener Endzone zu bringen.

Die Essener Defense war hellwach und Sebastian Schulz fing den Ball ab. Leider reichte es anschließend nicht für einen neuen ersten Versuch, welcher das Spiel beendet hätte, so musste man doch noch einmal den Ball durch einen Punt abgeben. Doch mit 82 Yards hätte Potsdam den Ball in 11 Sekunden fast über das gesamte Feld bringen müssen. Man wagte bei den Royals natürlich mit einem langen Pass alles und es war erneut Sebastian Schulz, der eine tolle Leistung der Cardinals mit einer weiteren Interception krönte und den 31:24 Sieg in Potsdam endgültig sichern konnte.

Links zur Meldung
Assindia Cardinals
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL
Berlin AdlerBerlin RebelsBraunschweig NewYorker LionsCologne CrocodilesDresden MonarchsHamburg HuskiesHildesheim InvadersKiel Baltic HurricanesAllgäu CometsFrankfurt UniverseIngolstadt DukesMarburg MercenariesMunich CowboysSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart Scorpions
GFL 2
Assindia CardinalsBonn GamecocksDüsseldorf PantherLangenfeld LonghornsLübeck CougarsPaderborn DolphinsPotsdam RoyalsRostock GriffinsAlbershausen CrusadersFursty RazorbacksGießen Golden DragonsKirchdorf WildcatsNürnberg RamsRavensburg RazorbacksWiesbaden Phantoms
Termine
29.04.
Big6: NY Lions vs. Badalona Dracs
Braunschweig
06.05. - 07.05.
Big6/ EFL 3. Spieltag
06.05.
EFL: Berlin Adler vs. Thonon-Les-Bains
Berlin
06.05.
EFL: Dauphines de Nice vs Milano Rhinos
Nizza
07.05.
Big6: Frankfurt vs. Milano Seamen
Frankfurt am Main
13.05.
Big6: Berlin Rebels vs. Frankfurt
Berlin
13.05.
Big6: Badalona vs. Amsterdam
Badalona
21.05.
EFL: Prague Black Panthers vs. Berlin Adler
Prag
01.06. - 04.06.
IFAF E EJC Qualifier
Almere/ Netherlands
10.06. - 11.06.
Big6 EUROBOWL XXXI
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Rüsselsheim Razorbacks - Marburg Mercenaries

Stuttgart Scorpions - Munich Cowboys

Relegation Wiesbaden Phantoms - Weinheim Longhorns