HomepagesA F V DG F LGFL JuniorsFrauenFlagfootballTrainerCheerleadingGF Partners
German Football League
 
Menü



GFL TV
GFL-TV.de


Feedback

News Meldung
Drucken Top Mitteilung von Dresden Monarchs vom 08.05.2016

Monarchs gewinnen gegen die Berlin Adler mehr als deutlich

Die Dresden Monarchs fahren gegen die Berlin Adler den ersten Saisonsieg ein. Vor 6861 Zuschauern ließen die sächsischen Footballer den Gästen aus der Hauptstadt beim 71:20 nicht den Hauch einer Chance.

Es geht doch. Nach dem etwas überraschenden Remis letzte Woche bei den Berlin Rebels, präsentierten sich die Dresden Monarchs gegen die Berlin Adler zum Sparkassen Gameday in blendender Form. Selten war ein Spiel gegen die Adler so einseitig, die Fans störte das allerdings wenig.

Vor der Partie war alles angerichtet. Das DDV-Stadion war bei sommerlichem Wetter bestens präpariert für den einzigen Auftritt der Monarchs im großen Rund in dieser Saison. Und auch Runningback Joseph Bergeron meldete sich nach seiner Rippenverletzung zu seinem ersten Heimspiel für die Goldenen zurück. So starteten die Königlichen voller Elan in das Duell gegen die Adler, den ewigen Rivalen, und punkteten bereits im ersten Viertel munter drauf los. Nach je zwei Touchdowns von WR Sebastien Sagne und seinem finnischen Landsmann Micky Kyei führten die Dresdner schnell 29:6, bevor erstmals die Seiten gewechselt wurden. Die Adler hatten wenig entgegenzusetzen. Ein sehenswerter Kickoff-Return-Touchdown von Devon Francois war da wenigstens ein Lebenszeichen der Hauptstädter.

Im zweiten Viertel konnte auch Monarchs Runningback Joseph Bergeron das erste Mal jubeln. Am meisten beeindruckte allerdings Dresdens Spielmacher Brandon Connette. Er dirigierte seine Offense geschickt über das Feld. Mit sicherem Wurfarm und Übersicht sorgte er entweder per Pass oder selbst per Lauf für die nötigen Yards und weiteren Punkte. Am Ende waren es unglaubliche sieben Touchdown-Pässe und ein Lauf, die der US-Amerikaner zum Sieg beisteuerte.

Beim Halbzeitstand von 50:6 ging es in die Kabinen, während die Zuschauer unter anderem mit der Kiss-Cam bestens unterhalten wurden. Sportlich versprach die zweite Hälfte freilich nicht mehr viel Spannung, dennoch zeigten sich die Monarchs weiterhin in Spielfreude. 21 weitere Punkte erzielten die Goldhelme, unter anderem die Neuzugänge Mike Schallo und Oliver Braunsdorf, die aus Leipzig und Erfurt zu den Monarchs wechselten. Und auch Joseph Bergeron konnte seine Punktekonto auf zwölf Zähler erhöhen. Berlins junger Quarterback Paul Zimmermann hatte keinen leichten Stand, war ständig unter Druck. Einige seiner Pässe landeten in den Armen der Monarchs-Abwehr und schon in der ersten Halbzeit verletzte sich sein Runningback Emmanuel Moody und musste von draußen zusehen. So agierte zum Ende vor allem Berlins Devon Francois als Ballträger und macht das durchaus erfolgreich, erlief sogar noch einen Touchdown im letzten Viertel. Alexis Schramm hatte zwischenzeitlich für Adler-Punkte gesorgt, doch das alles war gegen die zweite und dritte Reihe der Monarchs, die nun auf dem Feld stand, nicht mehr als Ergebnis-Kosmetik. Immerhin hatte Ferras El-Hendi, der aus der eigenen Jugend kam, sein GFL-Debüt für die Monarchs, weil Eric Seidel noch an einem Infekt laboriert. Endstand 71:20.

Nach diesem Spiel bleibt die Erkenntnis, dass bei den Monarchs noch nicht alles rund, aber schon sehr vieles so läuft, wie sich das Cheftrainer John Leijten vorstellt.

Links zur Meldung
Dresden Monarchs
Drucken Top Auf Facebook Teilen
GFL
Berlin AdlerBerlin RebelsBraunschweig NewYorker LionsCologne CrocodilesDresden MonarchsHamburg HuskiesHildesheim InvadersKiel Baltic HurricanesAllgäu CometsFrankfurt UniverseIngolstadt DukesMarburg MercenariesMunich CowboysSaarland HurricanesSchwäbisch Hall UnicornsStuttgart Scorpions
GFL 2
Assindia CardinalsBonn GamecocksDüsseldorf PantherLangenfeld LonghornsLübeck CougarsPaderborn DolphinsPotsdam RoyalsRostock GriffinsAlbershausen CrusadersFursty RazorbacksGießen Golden DragonsKirchdorf WildcatsNürnberg RamsRavensburg RazorbacksWiesbaden Phantoms
Termine
29.04.
Big6: NY Lions vs. Badalona Dracs
Braunschweig
06.05. - 07.05.
Big6/ EFL 3. Spieltag
06.05.
EFL: Berlin Adler vs. Thonon-Les-Bains
Berlin
06.05.
EFL: Dauphines de Nice vs Milano Rhinos
Nizza
07.05.
Big6: Frankfurt vs. Milano Seamen
Frankfurt am Main
13.05.
Big6: Berlin Rebels vs. Frankfurt
Berlin
13.05.
Big6: Badalona vs. Amsterdam
Badalona
21.05.
EFL: Prague Black Panthers vs. Berlin Adler
Prag
01.06. - 04.06.
IFAF E EJC Qualifier
Almere/ Netherlands
10.06. - 11.06.
Big6 EUROBOWL XXXI
Weitere Termine

Fotos

Aktuelle Galerien
German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs
JEM 2013 / Deutschland - Dänemark
JEM 2013 / Österreich - Frankreich
JEM 2013 / Deutschland - Österreich
www.Sidelineview.de


Weinheim Longhorns - Marburg Mercenaries

Germanbowl XXIX Braunschweig Lions - Stuttgart Scorpions

German Bowl XXXV NewYorker Lions Braunschweig - Dresden Monarchs